Warmer karamellisierter Apfelkuchen

Unbedingt warm servieren!

Zutaten für 4 Portionen:
Zucker je nach Pfannengröße (siehe Rezept)
1 Pr. Zimt (große Prise)
20 g Butter
Äpfel (2-3 Stück)
1 Pk TK-Blätterteig

Zubereitung:

  • Boden einer Pfanne (backofenfest) mit 1/2 cm Zucker bedecken und darüber den Zimt streuen. Butterflöckchen darauf verteilen.
  • Äpfel schälen, entkernen und vierteln (Reihenfolge der Arbeitsgänge nach belieben 😉 )
  • Äpfel auf den Zimt dicht einschichten. Bei mittlerer Hitze auf den Herd setzen. Schnell den Blätterteig dünn ausrollen.
  • Sobald sich der Zucker leicht bräunt mit dem Blätterteig abdecken.
  • Überstehenden Teig schnell abschneiden. Blätterteigabdeckung mit einer Gabel einige Male einstechen.
  • Pfanne bei 220°C ca. 12 Minuten in den Backofen stellen.
  • Danach rausnehmen und 2 Minuten ruhen lassen.

Noch warm auf eine Platte stürzen und auf vorgewärmten Tellern servieren.

Essbare Stadt – was ist das?“

Ein Stadtplan Meldorfs zeigt beim Hafenfest am 26. August 2017 öffentliche Flächen mit „Essbarem“, z. B. Obstbäumen wie Äpfel und Pflaumen, die für den persönlichen Eigenverbrauch geerntet werden können.

Übersichtsplan Stand Januar 2018

Gerne wollen wir diese Flächen ergänzen mit Hinweisen – von Ihnen – mit weiterem „Essbarem“ an öffentlichen Flächen wie Haselnuss, Fliederbeeren, Brombeeren, Schlehen u.a.


Auch Ihr Lieblingsrezept einer besonderen Marmelade, für einen einzigartigen Kuchen oder ein Chutney können Sie uns bei uns am Stand beim Hafenfest  abgeben oder uns zusenden: info@agenda21-meldorf.de. Sie finden sie dann auf dieser Seite.